Implantologie

Feste Zähne, wie die eigenen

Implantologie

Darunter versteht man das Einbringen von künstlichen Zahnwurzeln in den Kieferknochen. Implantologie ist der Tätigkeitsschwerpunkt von Dr. Stephan Zell seit 1994.

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln, die in den Kiefer eingepflanzt werden, fest einwachsen und an denen eine darüber liegende Konstruktion (zum Beispiel eine Krone, eine Brücke oder eine Prothese) befestigt werden kann.

Implantate werden aus Titan gefertigt. Dieser Werkstoff wird in der Medizin oft benutzt (zum Beispiel für Hüftgelenksprothesen), da ihn der Körper nicht abstößt. Die Implantate haben wurzelähnliche Form und können so in ein vorbereitetes Fach im Knochen eingebracht werden. Der dazu erforderliche Eingriff dauert je nach Aufwand und Anzahl der zu setzenden Implantate in der Regel zwischen 30 und 60 Minuten. Er findet unter lokaler Betäubung statt, bereitet also keine Schmerzen.

Die Einheilzeit beträgt im Unterkiefer drei und im Oberkiefer etwa vier Monate. Dann dürfen die Implantate mit der prothetischen Konstruktion, also den Kronen, Brücken oder Prothesen, belastet werden. Voraussetzung für Implantationen ist ein ausreichendes Knochenangebot. Ist dieses nicht gegeben, kann vorbereitend oder während des Eingriffs der Knochen aufgebaut werden.

Der Langzeiterfolg der Implantation hängt anschließend entscheidend von der Mund- bzw. Implantatpflege ab. Deshalb zeigen wir Ihnen ausführlich, wie und mit welchen Hilfsmitteln Sie gründlich reinigen. Implantate sind insbesondere dann sinnvoll, wenn sie eine herausnehmbare Prothese vermeiden helfen. Ebenso sind sie auch zum Ersatz einzelner fehlender Zähne geeignet, da so häufig der Nachteil des Beschleifens von gesunden Nachbarzähnen für Brücken vermieden werden kann. Beim zahnlosen Kiefer bekommt die Prothese durch Implantate wieder zuverlässigen Halt.

Wir verfügen über langjährige Erfahrungen mit Implantaten und beraten Sie gerne in einem individuellen Gespräch darüber, ob Implantate in Ihrem Fall möglich und sinnvoll sind.

© 2019 Zahnarztpraxis Dr. Andrea Zell und Dr. Stephan Zell  •  Datenschutz  |  Impressum

Back to top